SAISON 2012/13

BEWUSSTSEIN
THIER

Camille Saint-Saëns (1835 –1921) Le Carnaval des Animaux für 2 Klaviere, Flöte, Klarinette, Streichquartett, Kontrabass, Schlagzeug
Tarantella, op. 6 für Flöte, Klarinette und Klavier

Werner Bärtschi (*1950) Neues Werk. Uraufführung

Erik Satie (1866 –1925) En habit de cheval für Klavier vierhändig

Helena Winkelman (*1974) Sleipnir, the eightlegged für Streichquartett

Joseph Achron (1886 –1943) Kindersuite für Klarinette, Klavier und Streichquartett

John Cage (1912 –1992) Five für fünf frei wählbare Instrumente


S.O.S. – Seele Oder Selbst

Robert Schumann (1810 –1856) Klaviertrio Nr. 3 g-Moll op. 110

György Kurtag (*1926) Hommage à Schumann op. 15b für Klarinette, Viola und Klavier

Marko Tajćević (1900 –1984) Sieben Balkantänze Bearbeitung für Klarinettentrio von A. Srebotnak

Christophe Schiess (*1974) 7 Anfänge und kein Ende Uraufführung

Roland Moser (*1943) Winzlinge II für Violine und Oboe

Heinz Holliger (*1939) Cardiophonie für Oboe und 3 Magnetophone


α - Ω
Von Engeln usw.

Maurice Ravel (1875 –1937) Sainte für Tenor und Harfe

Charles Koechlin (1867 –1950) Deux Nocturnes op. 32 bis

Klaus Huber (*1924) Des Engels Anredung an die Seele. Kammerkantate 

Caroline Charrière (*1960) Neues Werk. Uraufführung

André Caplet (1878 –1925) Viens! Une Flute Invisible Soupire

Sofia Gubaidulina (*1931) Streichtrio

Heinz Holliger (*1939) Erde und Himmel. Kleine Kantate 

Albert Roussel (1865 –1937)Sérénade op. 30


L.S.D.
Lucid Sound Dreams


Oliver Knussen (*1952) Prayer bell sketch für Klavier Solo

Morton Feldman (1926 –1987) For Frank O‘Hara für Flöte, Klarinette, Schlagzeuge, Klavier, Violine, Violoncello

Nick Didkovsky (*1958) Armed Observation

Stefan Wirth (*1975) Neues Werk. Uraufführung

Terry Riley (*1935) 4 Wölfli-Portraits für Flöte, Klarinette, Saxophon, Violine, Violoncello, Klavier, Schlagzeug und Sprecher


P.O.P. – Parade Of Populars 

W. A. Mozart  (1756 –1791) Flötenquartett in C-Dur KV 285b 2

Rudolf Kelterborn (*1931) Trio für Flöte, Oboe und Fagott

Guillaume Connesson (*1970) Toccata Nocturne für Flöte und Violoncello 

Martin Jaggi (*1978) Bohorok Uraufführung

Boris Blacher (1903 –1975) Divertimento für vier Bläser op. 38

Louis Spohr (1784 –1859) Nonett op. 31 in F-Dur