SAISON 2009/10

IM SALON VON BELYAYEV

Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)
Rasumovsky-Quartett, op. 59 Nr. 1

Joseph Haydn (1732 - 1809)
Kanon: Narrn san mar alle, Hob XXVIIb:G
für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello

Russische Geschichten und Lieder in Russisch und Deutsch  
mit dem Schauspielerduo Thorgevsky/Wiener

César Cui (1835 - 1918)
Trios für Flöte, Violine und Klavier op. 56

Alexander Tcherepnin (1873 - 1945)
Sonate in einem Satz für Klarinette und Klavier

Igor Stravinski (1882 - 1971)
Drei Stücke für Klarinette Solo

               
Sergej Rachmaninov (1873 - 1943)
Vocalise für Violoncello und Klavier

Sergei Prokofiev (1891 - 1953)
Marsch für Violine und Klavier 

Jamilia Jazylbekova (*1971)
Betpak – Desert of hunger
für Flöte, Klarinette und Viola

Alexander Borodin (1833 - 1887)
Scherzo für Solo Klavier

Alexander Glasunov (1865 - 1936)
Réverie Orientale für Klarinette und Streichquartett  

Nikolai Rimsky-Korsakov/Fritz Kreisler (1875 - 1962)
Hymne an die Sonne aus der goldene Hahn für Violine und Klavier  

Nikolai Rimsky-Korsakov (1844 - 1908)
Hummelflug S i m u l t a n  Violine und Violoncello

Nikolai Sokolov (1859 - 1922)
Scherzo für Streichquartett in D-Dur


LA VIE EN ROUGE

Schwarze Augen Volkslied

Modest Mussorgsky (1839 - 1881)
Du betrunkener alter Birkhahn (Text: Mussorgsky)
Gebet (Text: Lermontow)
Nicht schlug gelich dem Blitze (Text: Tolstoi)

Gabriel Fauré (1845 - 1924)
Lieder

Maurice Duruflé (1902 - 1986)
Prélude, Récitatif et Variations op. 3
für Flöte, Viola und Klavier

Edison Denisov (1929 - 1996)
Aus La vie en rouge nach Gedichten von Boris Vian
für Sopran, Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Klavier

Dimitri Shostakovich (1906 - 1975)
Klavierquintett g-moll op. 57

TOTE SEELEN

Olivier Messiaen (1908 - 1992)
Appel interstellaire für Horn solo (aus Des Canyons aux Étoiles)

Aleksandr Veprik (1899 - 1958)
Songs of the dead op. 4 für Viola und Klavier  

Alban Berg (1885 - 1935)
Adagio aus dem Kammerkonzert für Violine, Klarinette und Klavier (1923/1925)

Franz Schreker (1878 - 1934)
Der Wind für Klarinette, Horn, Violine, Cello und Klavier (1909) nach einem Gedicht von Grete Wiesenthal


Dmitri Shostakovich (1906 - 1975)
Aus Vierundzwanzig Präludien op. 34 für Klavier Solo

Alfred Schnittke (1934 - 1998)
Stille Musik für Violine und Cello 

Paul Juon (1872 - 1940)
Litaniae op. 70 für Klaviertrio

EIN WEITES LAND

Mikhail Glinka (1804 - 1857)
Trio Pathétique für Klarinette, Fagott, Klavier

Sofia Gubaidulina (*1931)            
Klänge des Waldes für Flöte und Klavier (1978)  

Alexander Scriabin (1872 - 1915)
Romanze für Horn und Klavier

Erwin Schulhoff   (1894 - 1942)
Die Bassnachtigall - Drei Vortragsstücke und Epilog für Kontrafagott (1922)

Iris Szeghy (*1956)
Auftragskomposition für Theremin, Flöte, Oboe, Klarinette/Bassklarinette, Horn

Nikolai Rimsky-Korsakov (1844 - 1908)
Quintett B-Dur für Flöte, Klarinette, Horn, Fagott und Klavier


LEIDENSCHAFT UND ABGRUND

Alexander von Zemlinsky
(1871 - 1842)
Streichquintett in zwei Sätzen

Roland Moser (*1943)
Streichsextett in zwei Sätzen

Jean-Jacques Dünki (*1948)
...ins... Szene für Streichquintett

Auftragskomposition der camerata variabile basel


György Kurtag (*1926)
Ligatura - Message to Frances-Marie (The Answered Unanswered Question), Op. 31/b
für 2 Violoncelli, Violinen und Celesta

Arnold Schönberg (1874 - 1951)
Verklärte Nacht für Streichsextett